BIG Arbeitsschutz GmbH
Königsberger Str. 6
21244 Buchholz

Telefon:
04181 / 9095-0

Telefax:
04181 / 9095-55

E-Mail:
info@big-arbeitsschutz.de

Multinorm-Fleecejacke KINGSTON

Sie befinden sich hier: Produkte » Bekleidung » Wetterschutzbekleidung
3545 Störlichtbogen Fleecejacke KINGSTON

Multinorm-Fleecejacke KINGSTON

4 Protect
tl_files/big_webseite/bilder/Piktogramme/Picto_Multinorm-neu_4Pro_rgb.png

Weich und schwer entflammbar:

KINGSTON ist eine multifunktionale Fleecejacke mit zahlreichen, zertifizierten Schutzfunktionen und ist dazu auch einzippbar in die Multinorm-Jacken OTTAWA (Art. 3500) und EDMONTON (Art. 3510). Eine antistatische Ausrüstung, Kälteschutz und der Schutz vor einem Störlichtbogen, garantieren ebenso Sicherheit wie abgedeckte Marken-Reißverschlüsse und verstärkte Schulternähte. Die Jacke kombiniert die positiven Eigenschaften des Fleece-Gewebes von Wärme und Weichheit mit einer hochtechnischen Ausrüstung.

Vorbereitet zum Einzippen in die Multinorm-Jacken:

tl_files/big_webseite/bilder/Piktogramme/Picto_Einzipp_4Pro_rgb.png

Art. 3545
Farbe: navy

Material

  • Obermaterial: 50% Modacryl, 30% Baumwolle, 18% Polyester, 2% Antistatik (350 g/m²)
  • Kontrastmaterial: 60% Modacryl, 40% Baumwolle

Größe(n)

S – XXXL

Normen

PSA-Kategorie III - umfasst Risiken, die zu schwerwiegenden Folgen wie Tod oder irreversiblen Gesundheitsschäden führen können, nach PSA-Verordnung (EU) 2016/425, Anhang I:

  • EN ISO 13688:2013 - Schutzkleidung - allgemeine Anforderungen
  • EN ISO 11612:2015 - Schutzkleidung – Kleidung zum Schutz gegen Hitze und Flammen – Mindestleistungs-anforderungen
  • EN 1149-5:2008 - Schutzkleidung – Elektrostatische Eigenschaften – Teil 5: Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen
  • EN 61482-1-2:2007 - Arbeiten unter Spannung - Schutzkleidung gegen die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens
  • DIN EN 14058:2004 - Schutzkleidung - Kleidungsstücke zum Schutz gegen kühle Umgebungen

Ausstattung

  • Zertifiziert nach EN ISO 13688:2013, EN 61482-1-2:2014, EN ISO 11612:2015, EN 1149-5:2018 und EN 14058:2017.
  • abgedeckte YKK Marken-Reißverschlüsse
  • zwei abgedeckte Eingrifftaschen auf der Frontseite
  • teilelastische Manschetten
  • Schulternaht verstärkt durch innenliegendes Webband
  • einzippbar in die Multinorm-Außenjacken: OTTAWA: 3500=navy und EDMONTON: 3510=leuchtgelb/navy


Einsatzschwerpunkte:

Bei dieser PSA/Bekleidung handelt es sich NICHT um eine spezielle Brandschutzkleidung, da bei Bränden eine sehr hohe Wärmeentwicklung über einen längeren Zeitraum möglich ist. Vielmehr wurde diese Bekleidung speziell für Arbeiter in der Industrie entwickelt, um vor den Risiken der folgenden Gefahren zu schützen:  


• EN 61482 (Kleidung zum Schutz gegen die thermische Gefahren eines elektrischen Lichtbogens)
• EN 11612 Kleidung zum Schutz gegen Hitze und Flammen
• EN 1149-5 Schutzkleidung – Elektrostatische Eigenschaften
• EN 14058 - Schutzkleidung zum Schutz gegen kühle Umgebung


Die 4PROTECT® WORKWEAR Multinorm-Bekleidung ist damit unverzichtbar für Menschen, die an ihren Arbeitsplätzen mit Hitze und/oder Hochspannung in Kontakt kommen könnten.


Diese PSA schütz nicht vor:
- Chemischen Gefahren
- Gefahren durch bewegliche Teile
- Mechanische Gefahren
- Gefahren durch Feuer und Löschmittel
- Sonstigen Gefahren abweichend von den oben genannten

 

Verpackungseinheit

5 Stück/Größe

Piktogramme

tl_files/big_webseite/bilder/Piktogramme/en_11612.jpgEN ISO 11612:2015 - Schutzkleidung - Kleidung zum Schutz gegen Hitze und Flammen - Mindestanforderungen

Klasse A = 1 (Beflammung von Materialien und Nähten nach ISO 15025)
Klasse B = 1 (Schutz gegen konvektive Wärme nach ISO 9151)
Klasse C = 1 (Schutz gegen Strahlungshitze nach ISO 6942 Verfahren B)
Klasse F = 1 (Kontaktwärme nach ISO 12127)

 

tl_files/big_webseite/bilder/Piktogramme/en_1149_5.jpgEN 1149-5:2018 - Schutzkleidung - Elektrostatische Eigenschaften - Teil 5: Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen

 

tl_files/big_webseite/bilder/Piktogramme/EN 61482.pngIEC 61482-1-2:2014 - Arbeiten unter Spannung - Schutzkleidung gegen die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens - Teil 1-2: Prüfverfahren - Verfahren 2: Bestimmung der Lichtbogen Schutzklasse des Materials und der Kleidung unter Verwendung eines gerichteten Prüflichtbogens (Box-Test)

Klasse 1 (Es gibt zwei Schutzklassen: Klasse 1 stellt einen Basisschutz, Klasse 2 einen erhöhtes Schutzniveau dar.)

 

tl_files/big_webseite/bilder/Piktogramme/EN ISO 14058 für Cantao.jpgDIN EN 14058:2004 - Schutzkleidung - Kleidungsstücke zum Schutz gegen kühle Umgebungen

1 = Klasse des Wärmedurchgangswiderstandes (RcT-Wert) (3 Klassen, siehe nachfolgende Tabelle)
x = Klasse der Luftdurchlässigkeit (wahlweise)
x = Klasse des Wasserdurchgangswiderstandes (wahlweise)
x = Grundwärmeisolationswert Icler in m²KW (wahlweise)
x = Grundwärmeisolationswert Ide in m²KW (wahlweise)

Zurück

Zurück